Wappen MGV Der MGV 1872 Oberrosphe e.V. ist ein zusammenschluss von Männern aus Oberrosphe und Mellnau welcher sich einmal wöchentlich, zum gemeinsamen Singen als Chor, trifft,

Aus der Chronik des MGV (1984 – 2004) :
„Nach mündlicher Überlieferung kam im Jahre 1872 eine Sängervereinigung zusammen. Es wurde damals leider keine Niederschrift über die Gründungsversammlung gefertigt.

017

Einige Mitbegründer des Vereins sind unter uns noch gut bekannt.
Es waren dies: Heinrich Wilhelm Schäfer (Langestenersch) Haus Nr. 12; Heinrich Schulz Haus Nr. 14; Samuel Henseling (der alte Souewell) Haus Nr. 23; Heinrich Sauerwald (Kleedopps) Haus Nr. 85.

 

Diese im Jahre 1872 20-30 Jahre alten, jungen Männer und Burschen erzählten begeistert vom Zusammenschluß sangesfroher Kameraden unter der damaligen Leitung des Oberrospher Lehrers, Herr Georg Dörr, ein Jahr nachdem der Krieg mit Frankreich zu Ende gegangen war..."

 

Heute (2012) besteht der Verein aus ca. 90 Mitgliedern.

 

Am 29.05.2012 haben sich die aktiven Sänger vom MGV Oberrosphe und vom MGV Mellnau zu einer Sänger- bzw. Chorgemeinschaft zusammengeschlossen.

 

Die Singstunde findet jeweils Dienstags ab 20 Uhr im DGH Oberrosphe bzw. im DGH Mellnau (monatlicher Wechsel) unter der Leitung von Kurt Latzko statt.
Jeder neue Sänger ist uns herzlich willkommen!

 

1. Vorstand
 Rainer Sauerwald
 Tel.: 06427-930157

 

2. Vorstand
 Marco Henseling
 Tel.: 06423-6009900

  Bioenergiedorf-Oberrosphe.de  Dorfmuseum-Oberrosphe.de

 Unterrosphe.de   Mellnau.de   Wetter-Hessen.de   burgwald-touristservice.de

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine

Mitarbeit

Mitarbeit

Bitte hilf mit, unsere Seite immer auf dem Laufenden zu halten. Solltest Du Informationen/Termine für die Seite haben oder aktiv daran arbeiten wollen, so schicke mir bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Vielen Dank
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2011 • M. Fichtner