Die Chronik von Oberrosphe

Alte Homepage

Hier gehts zur alten Homepage

Alte_Homepage

Seit 1971 dirigiert Kurt Latzko den Männergesangverein Oberrosphe. Diese lange Zusammenarbeit wurde mit einem großen Konzert gefeiert.

 

 40-Jahre-gibt-er-den-Ton-an ArtikelQuer

Kurt Latzko stand natürlich auch selbst beim Jubiläumskonzert in Oberrosphe als Dirigent auf der Bühne, ehe er für sein Lebenswerk geehrt wurde.

 

Oberrosphe.Den Wünschen des Jubilars entsprechend waren dazu der Männerchor Wehrda, der MGV Niederwald, der Gesangverein "Eintracht" Offenbach und der Vereinigte Männergesangverein "Orpheus" ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen worden.

Unter seiner Leitung eröffnete der MGV Oberrosphe mit den anspruchsvollen Liedbeiträgen "Abendruhe" und "Am Adrianischen Meer". Es folgte der Männerchor Wehrda mit Dirigentin Tamara Zitzer, die "An diesem schönen Tag", "Frühlingsboten" und einen "Slowenischen Weinstrauß" mitgebracht hatten. Die insgesamt fünf gesungenen Lieder des MGV Niederwald, unter der Leitung von Klaus Fillsack, lösten nach atemloser Stille ganz große Begeisterung beim Publikum aus. Ebenso überzeugten der GV "Eintracht" Offenbach mit Chorleiterin Magda Schepp. Stimmgewaltig hatte zunächst der relativ kleine Männerchor mit "O mia bella" schon auf sich aufmerksam gemacht. In der Vereinigung zum gemischten Chor und den Liedbeiträgen "Jerusalem" und "Ich bin frei wie der Wind", konnten die Leistungen des Abends kaum noch gesteigert werden.

Für den krönenden Abschluss, unter der Leitung von Kurt Latzko sorgten dann der VMGV "Orpheus" Wetter mit dem "Lied der Lerche", "Auf einem Baum ein Kuckuck saß", "Mondnacht", "Jetzt kommen die lustigen Tage" und "Amen".

Der Vorsitzende des "Sängerbundes Wetschaftstal" und Altbürgermeister Dieter Rincke, zeichnete den Dirigenten für sein Lebenswerk mit einer Urkunde aus.

Mit neun Jahren nahm Kurt Latzko seinen ersten Akkordeonunterricht, mit 16 Jahren wurde er Sänger in Goßfelden. Nach einem Chorleiterseminar am Konservatorium in Frankfurt nahm er 1971 seine Tätigkeit als Chorleiter beim MGV Oberrosphe auf. Des Weiteren war er von 1973 bis 1977 als Chorleiter in Buchenau tätig, bevor er den VMGV Wetter übernahm. Als eigenständiger Akkordeonlehrer der Musikschule Fröhlich wurde ihm 1984 der Titel "Chordirektor des Fachverbands deutscher Berufschorleiter (FdB)" verliehen. 1988 gründete er einen eigenen Musikhandel. Es folgte die Auszeichnung zum Musikdirektor des FdB. Zudem ist er seit 1990 auch als Chorleiter des Polizeichors Marburg und des Frauenchors Wehrda" tätig.

von Elvira Rübeling

  Bioenergiedorf-Oberrosphe.de  Dorfmuseum-Oberrosphe.de

 Unterrosphe.de   Mellnau.de   Wetter-Hessen.de   burgwald-touristservice.de

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Termine

Sa Sep 23
Oktoberfest
So Okt 01
Herbstmarkt

Mitarbeit

Mitarbeit

Bitte hilf mit, unsere Seite immer auf dem Laufenden zu halten. Solltest Du Informationen/Termine für die Seite haben oder aktiv daran arbeiten wollen, so schicke mir bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Vielen Dank
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2011 • M. Fichtner