Die Chronik von Oberrosphe

Alte Homepage

Hier gehts zur alten Homepage

Alte_Homepage

Oberrosphe hat seit 2 Wochen teilweise keinen Telefonanschluss. Dies war dem Hessischen Rundfunk einen Beitrag wert.

 

Traditionell trafen sich die Oberrospher beim Osterfeuer, zu dem der Sportverein VfL und die Freiwillige Feuerwehr eingeladen hatten.

Rustikal-gemütlich ging’s dabei zu. Bei Bratwurst, Pommes und Getränken hielten es die Besucher lange am warmen Feuer aus. Die Kinder kamen kaum zum Essen, sie waren damit beschäftigt, mit Stöcken in den Schwedenfeuern zu stochern und über die Rosphe zu springen – ein abenteuerliches Erlebnis (auch für manche Eltern)!

2012-04-08 Osterfeuer1

 

2012-04-08 Osterfeuer2

Heute am späten Nachmittag ist der Familie Fichtner, Auf den Betten 1 ein Hase gehasennappt worden. Die Entführer haben bis jetzt nur ein Lebenszeichen des Hasen übermittelt aber noch keine Forderungen gestellt.

 

HALLO FAMILIE FICHTNER,

falls es Euch noch nicht aufgefallen ist: WIR HABEN EUREN HASEN! (siehe Foto)

Für weitere Instruktionen bitte auf weitere Emails warten. Wenn Ihr den Hasen wieder haben wollt, dann solltet Ihr die Polizei aussen vor lassen.

Die Entführer

Hase


Belohnung


Für sachdienliche Hinweise die zur Ergreifung der Hasennapper führen ist eine Belohnung von 1 Eierlikörkuchen ausgesetzt.


Hinweise bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Ulrich 3

Ulrich Wolf wird 50

Nun ist es soweit, einer der bekanntesten heimischem Langstreckenläufer wird 50 Jahre alt.

Ulrich Wolf, der seine sportliche Karriere als Fußballer in Oberrosphe begann, merkte jedoch relativ schnell, dass seine Qualitäten nicht nur im Fußball lagen.
So begann er zuerst in und um Oberrosphe einschließlich Burgwald und dann gezielt beim TV 05 Wetter mit dem Laufen.
Dort erkannte Heiner Salz sehr schnell die Fähigkeiten von Ulrich Wolf und nach kurzer Zeit stellte der TV 05 Wetter seine sehr erfolgreiche Laufgruppe. Mit Ulrich Wolf, Thomas Waßmuth, Thomas Neugebauer, Martin Neujahr, Dirk Feige, Gerhard Strohriegel, Michael und Thomas Werner, um nur einige zu nennen, wurden sowohl auf Kreis- als auch auf Bezirksebene immer neue Rekorde aufgestellt. Der TV Wetter stellte zeitweise 3-4 Läufer, die die 5.000 m unter 15 Minuten liefen.

Natürlich kommen gute Zeiten nicht nur vom Talent, sondern man muss auch dementsprechend trainieren. Siebenmal in der Woche abwechslungsreiches Training ist ganz normal und vor großen Wettkämpfen wie z. B. Marathon müssen es ab und zu auch mal zwei Einheiten am Tag sein, das heißt, in Kilometern ausgedrückt, 160 und 180 km in der Woche.

Jedes Jahr im Frühjahr wurde in einem Trainingslager in Südfrankreich die Grundkondition für die anstehenden Wettkämpfe aufgebaut.
Besondere Merkmale wie Fleiß, Konsequenz, Ehrgeiz und der Wille, bis an die körperlichen Grenzen und darüber hinaus zu gehen, zeichnen den Sportler Ulrich Wolf aus. Auf Grund seiner guten körperlichen Verfassung ist Ulrich weitgehend von Verletzungen verschont geblieben (und aufgrund seiner ausgezeichneten häuslichen Betreuung, Werner...).

Herausragend waren seine Zeiten über 10.000 m, die er zweimal in 30 Minuten lief.
Große Erfolge erzielte er auch bei seinen Marathonläufen, besonders in Berlin. So war er dort einmal bester Deutscher von über 20.000 Teilnehmern mit einer Zeit von 2:17 h. Diese phantastische Zeit wurde in unserer Region nicht mehr unterboten.
Mehrfach war er in der deutschen Bestenliste der Marathonläufer zu finden. Neben den heimischen Volksläufen absolvierten die Läufer des TV 05 Wetter auch Wettkämpfe/Bergläufe in Österreich und der Schweiz.
Aber auch international blieb Ulrich nicht unbekannt und folgte einer Einladung des Bundestrainers zum Singapur-Marathon, betreut von seinem Trainer Heiner Salz.
Mittlerweile hat Ulrich aber auch erkannt, dass man trotz intensivstem Training dem Alter Tribut zollen muss. In der neuen Altersklasse M 50 ist er aber immer noch einer der besten.
Mittlerweile tritt schon sein Sohn Victor in die noch sehr großen Fußstapfen seines Vaters.

Ein weiteres Hobby ist seit Jahren hinzu gekommen - die Schauspielerei! Beim Dorftheater Oberrosphe besetzt er zweimal tragende Rollen.

Wir wünschen Ulrich zum Geburtstag ALLES GUTE, viel Spaß an seinen Hobbys, Gesundheit und den Ehrgeiz, sich auch weiterhin für die Belange der Leichtathletik-Abteilung im TV 05 Wetter einzusetzen

Werner Weinhart und die "LG Vereinsheim"
Foto: Heiner Salz

Heilwasser in Bad Oberrosphe? Nein, nein, der Artikel war nur ein Aprilscherz.

Obwohl das gehaltvolle Heilwasser am Freitag bei Backs vielen gut geschmeckt hat!

Heilwasser3

Heilwasser4

Heilwasser5

  Bioenergiedorf-Oberrosphe.de  Dorfmuseum-Oberrosphe.de

 Unterrosphe.de   Mellnau.de   Wetter-Hessen.de   burgwald-touristservice.de

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

Mitarbeit

Mitarbeit

Bitte hilf mit, unsere Seite immer auf dem Laufenden zu halten. Solltest Du Informationen/Termine für die Seite haben oder aktiv daran arbeiten wollen, so schicke mir bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Vielen Dank
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2011 • M. Fichtner